Minggu, 14 Maret 2010

Nimrod



Gestern ging die große Suche nach möglichen Elgar-Stücken weiter. Dabei fand ich diese wunderbare Version aus den Enigma-Variationen. Sehr, sehr langsam und sehr ergreifend. Und jetzt brauche ich mehr Kaffee, denn der Abend und die Nacht waren wunderbar, aber ich habe eindeutig zu viel Wein getrunken.....

Tidak ada komentar:

Poskan Komentar